Willkommen!
   

Unser Team



David Dapra David Dapra

(1969), Mag./MSc

Schulleitung, senior teacher

in Praxis seit 1999, Senior Teacher und Leiter des Shiatsu Zentrums Kärnten, Medizinphysiker am LKH Klagenfurt, beschäftigt sich seit 20 Jahren mit verschiedensten Arten der Körper- und Energiearbeit. Shiatsu bleibt dabei stets eine Konstante.
(Praxis: www.shiatsu-raum.at )

 

 

Klaus StröbingerKlaus 9187114 319 19

 

(1963), Dipl. Ing.
senior teacher

dipl. Shiatsu-Lehrer und Senior Teacher (ÖDS), in Praxis seit 1996, Unterrichtstätigkeit seit 2000. Früher in den Bereichen elektromedizinische Messtechnik und Lichttechnik tätig. Shiatsu-Ausbildungen bei ISSÖ und IOKAI und in ständiger Vertiefung fernöstlicher Gesundheitsmethoden.

 


Anna-Christina Nestler

anna nestler 918 09814

(1981)
teacher i.A.

Diplomierte Shiatsu-Praktikerin seit 2006, seit 2008 Assistenz am Shiatsu Zentrum Kärnten, seit 2012 Shiatsu- Lehrerin in Ausbildung.
Weiterbildung: Psychologie für Körperarbeiter, diverse Shiatsufortbildungen, Energiearbeit
Beschäftigt sich seit der Jugend mit Yoga, Meditation und Bewusstseinsentwicklung.
„Das Leben ist ein Tanz, nie steht es vollkommen still, es besteht aus unaufhörlicher Bewegung die uns etwas lehren will…“
Kontakt: www.frag-anna.at  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Astrid Seidler

Astrid Seidler 91371985

(1978)
teacher i.A.

Dipl. Shiatsu - Praktikerin, Tänzerin & Choreographin sowie Bewegungspädagogin. Ihre Ausbildungen, Stipendien und Engagements brachten sie nach der Matura 10 Jahre ins Ausland (Holland, Portugal, Deutschland).
Studium für Tanz an der Hochschule der Künste in Arnheim, Holland. Diplom zur Shiatsu Praktikerin am Shiatsu Zentrum Kärnten sowie Shiatsu Institut Lissabon (IMP), Shiatsu Assistenz seit 2011.
Shiatsu Fortbildungen am ESI Wien/Berlin u. ISSÖ Graz.
Seit 2002 selbständiges Arbeiten im In- und Ausland.
Seit 2012 im Team der Grazer Abendschul Tanz der IG Tanz Steiermark.
Interessiert sich für (bewusste) Bewegung auf allen Ebenen und liebt die Herausforderung in der konstanten Veränderung ein Ankommen zu erfahren.

 

Thomas Passegger

Thomas Passegger 514248538

(1975)
teacher i.A.

Dipl. Shiatsu Praktiker seit 2011, Ausbildung und Assistenz am Shiatsu Zentrum Kärnten.
Arbeitete langjährig als Maschinenbautechniker im In- & Ausland. 2011 Gründung und Leitung vom Haus der Elemente in Maria Rain/Kärnten.
Fortlaufende Weiterbildungen in den Bereichen der energetischen Körperarbeit.
http://www.hausderelemente.at/

 

Barbara Pinter-Rachlebarbara pinter rachle

(1967)
Hygiene und Pathologie


Seit 1986 diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, derzeit im UKH Klagenfurt tätig. Diplomierte Shiatsu Praktikerin seit Sept. 2015

Studium an der FH in Feldkirchen: Pflege- und Gesundheitsmanagement, Fortbildung zur Hygienekontaktperson, Fortbildung in Aromatherapie, Universitätslehrgang Sonderausbildung in der Pflege im OP-Bereich

 

Christine Dapra

(1980)
5 Elemente Ernährung in Theorie und Praxis DSC02256 3

Ayurvedafachköchin und Restauratorin für Wandmalereien und alte Maltechniken. Eine spätberufene Köchin, die ihr vielfältiges Wissen über Ernährung individuell erfahrbar macht. Seit 2 Jahren bekocht sie als Biofee einen kleinen Kreis von Kindergärten und Schulen. Vom Konzept der 5 Elemente Küche zum Kochen mit Herz.

"Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend." J. W. Goethe

 

Ursula Bleiberschnigursula Bleiberschnig

(1980) Mag.
Office

Diplomierte Shiatsu-Praktikerin mit Praxis in Klagenfurt am Wörthersee, Mag. der  Medien- und Kommunikationswissenschaften. Laufende Fortbildungen im Bereich der Körper- und Energiearbeit.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Hermine Jausz

(1972) Mag.
Assistentin Hermine

Diplomierte Shiatsu-Praktikerin mit Praxis in Maria Rain, Assistentin am Shiatsu Zentrum Kärnten seit 2015, diplomierte Mentaltrainerin, Mag. der Handelswissenschaften, viele Jahre im Marketing tätig. Laufende Fortbildungen im Bereich der Energie- und Körperarbeit. Interessiert am Leben und allen Ebenen des Seins.
„Live, Love and let BE“
www.shiatsu-fluss.at

 

Sapia Nedwed

(1983), Master of ArtsSapia
Assistentin


Diplomierte Shiatsu-Praktikerin, Tänzerin, Choreographin und Musik- und Tanzpädagogin.
Studium der Musik- und Tanzpädagogik am Mozarteum Salzburg. Seit 2016 diplomierte Shiatsu-Praktikerin und Assistentin am S-Z-K.
Beschäftigt sich mit der Idee wie die Selbstverständlichkeit der Bewegungs- und Ausdrucksfreiheit (wieder-) entdeckt... und eine Sensibilität für die Vollkommenheit des Augenblicks entwickelt werden kann.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.nedwed.co.at


Anja Simone LamprechtAnja

(1980)
Assistentin

Diplomierte Shiatsu-Praktikerin, seit 2013 Assistenz am Shiatsu Zentrum Kärnten. In eigener Praxis in 9560 Feldkirchen tätig. Spezialisiert auf Spektro-Chrom-Farblichttherapie nach Dinshah. Fortlaufende Weiterbildungen für Körper- und Energiearbeit. Diplomierte Werbefachfrau, langjährige Tätigkeit im Marketing- und Social Media-Bereich.

Was heilt, ist die Liebe.
www.shiatsu-feldkirchen.at

 

sarah prodingerSarah Prodinger

(1983)
Assistentin (in Karenz)


Dipl. Shiatsu Praktikerin seit 2012, seit 2010 Assistentin an der ISSÖ Graz, seit 2014 Assistentin am Shiatsu Zentrum Kärnten. 2002 besuchte sie einen Vitaltrainerkurs und fand somit den Weg in die Körperarbeit.
2008 Abschluss der Ausbildung zur Med. Masseurin.
Weiterbildung: laufend Shiatsufortbildungen, Chi Nei Tsang (Taoistische Organmassage), Nuad Thai in Chiang Mai, Chivutti Thiruminal (Indische Behandlung mit dem Fuß) in Chiang Mai, Quantum Bodywork i.A., Visionäre Cranio Sacralarbeit i.A., das Leben.
Derzeit interessiert an der Leichtigkeit des Seins.
Liebe das Leben und das Leben liebt dich.

 

Weiters werden Referenten zu verschiedenen Themen eingeladen.

 

 


SH2010 2012-01-29 006a

 


 Feedbacks zur Ausbildung:


"Sie hat mich als Person verändert! Meine Sichtweise zu existenziellen Themen hat sich enorm erweitert - und sie hat mir auch beruflich neue Perspektiven eröffnet"  Conny


mehr Feedbacks